geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

spielvorschau-platzhalter

MeierDie erste Mannschaft des FC Roggwil steht vor ihrem nächsten Meisterschaftsspiel in der dritten Liga. Die Vorschau finden sie in diesem Artikel...

Heute mit: Lukas Meier

Du bist im Winter neu zu uns gekommen, wie wurdest du aufgenommen?
Das Team hat mich sehr schnell und gut in die Mannschaft aufgenommen, dazu beigetragen haben vor allem auch die Teamanlässe. Zum Beispiel das verlängerte Wochenende in ISCHGL oder die Fasnacht.

Wie gefällt dir der Verein FC Roggwil?
Der FC Roggwil gefällt mir sehr, da sie versuchen, das Bestmöglich aus ihren mitteln zu machen. Sehr eindrücklich ist auch die Zusammenarbeit von der 1. Mannschaft und der 2. Mannschaft, wie auf und auch neben dem Platz.

Du gabst letztes Wochenende dein Starftelfdebüt. Was für ein Spiel hast du erlebt, wie waren deine Eindrücke?
Es hat mich sehr gefreut das ich von Anfang an spielen durfte, also war ich doppelt motiviert. Einerseits wollte ich dem Trainer zeigen, dass er auf mich zählen kann und andrerseits wollte ich die ersten Punkte mit dem FCR einfahren.
Das Spiel war eher ein mühsames, da der Platz schwierig zu Bespielen war und der Gegner defensiv auch nicht schlecht stand. Was auch zur Folge hatte das es zur Pause 1:1 stand, dieses Ergebnis passte einigen Spielern ganz und gar nicht. Weshalb es in der Kabine auch etwas lauter wurde, was dazu führte, dass wir in der zweiten Halbzeit besser kombinierten und so auch mehr Torchancen bekamen, welche wir zum Glück auch nutzen konnten.
Was mich sehr gefreut hat, dass bei meiner Auswechslung so viele Zuschauer mir applaudiert haben.

Was für ein Spiel erwartest du gegen den FC Utzenstorf?
Am Samstag erwarte ich ein hartumkämpftes Spiel, da beide Mannschaften diese drei Punkte brauchen. Wir, um uns in der oberen Tabellenhälfte fest zu setzen und der FC Utzensdorf braucht sie gegen den Abstieg.
Ich denke es wird ein ähnliches Spiel wie letzten Samstag gegen den FC Koppigen, das wir praktisch nur über den Kampf gewinnen können.