geissbuehler banner 160 gorgonzola banner 160  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Sonntag, 19.03.2017, 12.00h
Schötz; 50 Zuschauer; SR: Waldispühl.
FC Altbüron (3.) - FC Roggwil I 3:0 (0:0)
Tore: 65. Altbüron 1:0; 81. Altbüron 2:0, 86. Penalty Altbüron 3:0.
FCR I: Morf (46. J. Mattli); Müller, M. Morf, Egger (46. M. Schneeberger), Pascale; Röthlisberger, L. Iseli (, Chr. Mattli,; K. Iseli (70. J. Stucki); Geiser (20. Hegi/75. L. Iseli), Sägesser.
FCR ohne: Ryser, Shabani, K. Morf, Marquez, Moser und Lanz (alle verletzt), Brand (abwesend).

Das Spiel war eine Stunde lang sehr ausgeglichen, doch dann baute der FCR ab und Altbüron schlug eiskalt zu.

Die zahlreichen Zuschauer bekamen in den ersten dreissig Minuten keine einzige Torchance zu sehen. Beide Teams spielten zwar guten Drittligafussball, doch zu Torchancen kam kein Team. Dies änderte sich dann ab der 34. Minute markant. Zuerst verpasste der Roggwiler Sägesser zweimal (34’ und 37’) und dann verhinderte der FCR-Goalie Morf gleich zweimal mit tollen Interventionen (41’ und 44’) einen Führungstreffer von Altbüron. Ehe zum Abschluss der ersten Hälfte nochmals Roggwil, nach einem schnellen Gegenangriff, die mögliche Führung verpasste.
In Halbzeit zwei waren es die Altbürer, welche sich die erste Chance (57’) notieren lassen konnten. Nun baute der FCR zusehends ab und der Gegner wurde spielbestimmender. Die logische Folge war der Führungstreffer. Ein satter Weitschluss schlug für den inzwischen im Roggwil Tor stehenden Mattli unhaltbar im Netz ein. Altbüron hatte das Spielgeschehen nun im Griff und Roggwil konnte sich im Durchgang zwei keine Torchance mehr notieren lassen. Mit zwei weiteren Treffern in der Schlussphase sorgte Altbüron dann schlussendlich für klare Verhältnisse.

Der FCR hat nun noch eine Trainingswoche Zeit, die Vorbereitungsphase abzuschliessen und dann nächsten Samstag giftig, aggressiv und mit viel Siegeswille in das Derby gegen Buchsi zu steigen.

Das Programm für kommenden Samstag sieht wie folgt aus:
16.00h Spielbeginn FCR – FC Herzogenbuchsee
18.00h WM-Quali-Spiel Schweiz – Lettland live im Clubhaus
20.00h Eishockey Playoff Halbfinale live im Clubhaus
Festwirtschaftsbetrieb mit Grill