geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Donnerstag, 29.03.2018, 20:00h

Diegten Eptingen; 25 Zuschauer;
FC Diegten Eptingen (5.) - FC Rogwil ( Jun.A ) 0:2 (0:2)
Tore: 18. Giano 0:1, 30. Leu 0:2.

Roggwil dominiert und kontrolliert während 90. Minuten das Spielgeschehen, gibt dem Gegner nie eine Chance.

Die A-Junioren spielten gestern nach nur einem Aussen Training gleich das erste Testspiel. Der Gegner FC Diegten Eptingen aus der 5 Liga ist doch der 2 Platzierte in Ihrer Gruppe. Also musst Trainer Thomas Schulthess auf einen starken Gegner gefasst sein, was er dem Team aber nicht so vermittelte vor dem Matsch, da wir uns auf unser Spiel Konzentrieren wollten. Als der Anpfiff kam, lies uns der Gegner viel Platz in der Verteidigung. Keller und Häfliger hatten die Innenverteidigung mit Capten Ammann im Tor stehts im Griff. Wurde es doch mal eng war Andres und Linder stehts zur Stelle. So konnten wir jeden Angriff von hinten aufbauen. Burri A. und Läderach hatten das Mittelfeld soweit im Griff und konnten die Aussenläufer Leu und Sala mit genauen Pässen bedienen. Als dann Leu einen Pass erhielt und Giano in der 18 Minute bediente versenkte dieser den Ball im Netz zum 0:1. Der Gegner konnte nicht Reagieren und so setzte Leu in der 30 Minute zu einem Solo an und haute den Ball zum 0:2 ins Netz. In der Pause kam Geiser für Giano und Jacobs für Andres ins Spiel, welche sich nahtlos einsetzen konnten. In der 60 Minute wurde dann noch der B-Junior Leuenberger für Leu eingewechselt auch er, ersetzte Leu nahtlos.  In der 2 Spielhälfte konnten wir noch einige Torchancen herausspielen haben diese aber nicht verwertet. Das Team der A-Junioren zeigte sich in einem spielerischen guten Niveau und ist parat fürs nächste Testspiel. Es gab sicher noch einige Stellungsfehler aber es macht Lust auf mehr.

Nächsten Freitag (06.04.2018) folgt das nächste Testspiel im Bossloch: