geissbuehler banner 160 gorgonzola banner 160  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Samstag, 15.07.2017, 17.30h
Bossloch Roggwil; 35 Zuschauer; SR: S. Perzahku
FC Roggwil II - SC Fulenbach II (4.) 6:3 (4:0)
Tore: 7. Künzi 1:0, 32. Stucki 2:0, 38. Künzi 3:0, 45. S. Ammann 4:0, 58. 4:1, 65. Hausic 5:1, 72. Penalty 5:2, 80. 5:3, 88. Heussi (Penalty) 6:3.
FCR II: J. Mattli; Übersax (60. A. Ammann), Patrick Zumstein, M. Röthlisberger, Pascal Zumstein; Leuenberger, Neuenschwander (75. Felipe), Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbòn y Grecia (46. Gjidodaj); Künzi (60. Max Heussi); S. Ammann; Stucki (46. Hausic).

Fulenbach II, soeben von der 5. in die 4. Liga aufgestiegen, wollte zu Saisonvorbereitungsbeginn etwas 4. Liga-Luft schnuppern und gastierte bei perfekten Fussballbedingungen im Bossloch. Der FCR II zeigte den Gästen dann in der ersten Hälfte auch sogleich auf, dass die Luft in der 4. Liga für einen Aufsteiger dünner wird. So stand es zur Pause bereits 4:0 für Roggwil.
Halbzeit zwei war dann geprängt von vielen Spielerwechseln. Dadruch ging der Rhytmus etwas verloren und das Geschehen verwandelte sich in einen Vorbereitungskick mit spielen und spielen lassen. Den Schlusspunkt zum 6:3 setzte dann der Roggwiler A-Junior Max Heussi, welcher einen Penalty eiskalt verwandelte.

Für die 2. Roggwiler-Mannschaft geht es bereits am Donnerstag im Rahmen des 17. Gorgonzola-Reale Cups weiter. Gegner im Halbfinale wird der SC Reiden sein. Spielbeginn ist um 20:00h im Bossloch. Im Clubhaus serviert Anna Sacheli Pasta. Das Clubhaus ist ab 19:00h geöffnet.