geissbuehler banner 160 gorgonzola banner 160  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Zum Jahresabschluss stand für die Damen und Juniorinnen des FC Roggwil eine besondere Reise auf dem Programm. Am 18. Dezember besuchten wir ein Frauen-Bundesligaspiel des SC Freiburg.
Doch der Reihe nach. Am Morgen trafen sich die Rund 65 Damen, Juniorinnen und sonstige Begleiter im Bossloch und starteten dort standesgemäss mit einem kleinen Frühstück. Um 09.00 Uhr starteten wir die Reise mit dem Car der Firma Gerber Reisen Richtung Freiburg am Breisgau. Im Zentrum der Stadt konnte die Reisegruppe einige Zeit am Weihnachtsmarkt verbringen oder, wie diverse Juniorinnen, etwas Kulinarisches im MC Donalds geniessen ;-)
Im Anschluss fuhren wir zum Möslestadion wo die Frauen ihre Spiele austragen. Beim Spiel selber kamen 6 Juniorinnen B in den Genuss, das Spiel als Ballmädchen hautnah mitverfolgen zu dürfen. Der grosse Rest verzog sich bis zum Spielbeginn erst einmal ins warme Kaffi. Das Spiel zwischen dem SC Freiburg und Bayer Leverkusen, wo auf beiden Seiten jeweils eine schweizer Natispielerin auf dem Platz stand, war vor allem in der zweiten Halbzeit sehr spannend anzuschauen und somit verging die Zeit wie im Fluge. Das Beste passierte jedoch nach Spielschluss. Als unsere 6 roggwiler Ballmädchen nach dem Spiel auf die Tribüne zurück liefen, kam ein Mädchen zu Ihnen und wollte von den Juniorinnen ein Autogramm. Der Gesichtsausdruck der zu tiefst verwirrten Blerinda Admi wird wohl allen noch lange Zeit in Erinnerung bleiben.
Pünktlich kamen wir am Abend wider in Roggwil an und durften auf einen gelungenen Anlass zurückblicken.
Zum Schluss möchten wir uns noch herzlich beim SC Freiburg, insbesondere bei Ute Willaredt, für die herzliche Gastfreundschaft bedanken.


Patrick Zingg

 

IMG 5467