geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Gemeinsam mit dem FC Steckholz organsierten wir am Wochenende zum ersten Mal ein Hallenturnier für Juniorinnen C, B und Damen 3. / 4. Liga. Als Austragungsort stand die Dreifachturnhalle Hard in Langenthal zur Verfügung. Alle 21 Startplätze in den drei Kategorien waren innerhalb von wenigen Wochen vergeben.

IMG 9114

Turnier Samstag Juniorinnen B

Den Start am Samstagnachmittag machten die Juniorinnen B. Den Zuschauern wurde vom Anfang bis am Ende ein tolles Turnier geboten, mit einem völlig offenen Ergebnis. Ein kleines Beispiel dazu. Das Heimteam FC Roggwil / Steckholz spielte eine tolle Qualifikation und musste sich nur dem A.S. Italica mit 1:2 geschlagen geben. Trotzdem verlor man im Anschluss das Halbfinal gegen den SC Wynau mit 0:2 und das Spiel um Platz 3 gegen die Gäu Selection mit 0:1
Jedoch konnten wir für die beiden Heimteams, welche aus Spielerinnen von beiden Vereinen gemischt wurden, ein tolles Fazit ziehen. Das Turnier gewann am Schluss das Team des SC Wynau in einem spannenden Finale mit 2:0 gegen den SC Thörishaus.

Schlussrangliste:
1. Platz SC Wynau
2. Platz SC Thörishaus
3. Platz Gäu Selection
4. Platz FC Roggwil / Steckholz a
5. Platz A.S. Italica
6. Platz FC Steffisburg
7. Platz FC Roggwil / Steckholz b
 



Turnier Sonntagmorgen Juniorinnen C

Früh am Sonntag begann das Turnier der jüngsten Juniorinnen. In dieser Kategorie waren aufgrund der grossen Altersdifferenzen die Verhältnisse deutlich klarer als noch am Vortag. Nebst dem FC Walperswil und SC Wynau b konnte erfreulicherweise auch ein Heimteam deutlich vorne wegziehen. Das Heimteam des FC Roggwil / Steckholz a verbuchte in der Gruppenphase 5 Siege und musste sich nur dem FC Walperswil knapp mit 0:1 geschlagen geben. Im Halbfinale setzte es jedoch eine deutliche Niederlage gegen den SC Wynau b ab. So resultierte am Schluss ein guter 3 Rang mit einer tollen Statistik von 6 Siegen, 2 Niederlagen, 17 erzielten Toren und nur 5 Gegentoren (4 davon im Halbfinale).
Im Finale setzte sich zum Schluss überraschend der SC Wynau b gegen den souveränen Gruppensieger FC Walperswil durch.

Schlussrangliste:
1. Platz SC Wynau b
2. Platz FC Walperswil
3. Platz FC Roggwil / Steckholz a
4. Platz SC Wynau a
5. Platz Pristina Bern
6. Platz FC Roggwil / Steckholz b
7. Platz A.S. Italica


Turnier Sonntagnachmittag Damen 3. / 4. Liga

Den Schluss machten am Sonntag die Damen der 3. & 4. Liga. Auch in diesem Turnier wurden den Zuschauern spannende Spiele geboten. Einzig die Teams des FC Herzogenbuchsee und FC Bern konnten in der Gruppenphase etwas davonziehen. Den beiden Heimteams erging es sehr unterschiedlich. Während das Team des FC Roggwil vor allem zu Beginn unglücklich Punkte abgeben musste, und so den Halbfinaleinzug knapp verpasste, steuerte das Team FC Roggwil / Herzogenbuchsee früh Richtung Halbfinale. Die Halbfinale und Finalpartien versprachen anschliessend wieder viel Spannung. Zwei der vier Spiele mussten gar ins Penaltyschiessen. So holte sich zum Schluss der FC Herzogenbuchsee nach einem spannenden Finale den Sieg im Penaltyschiessen.

Schlussrangliste:
1. Platz FC Herzogenbuchsee
2. Platz FC Bern
3. Platz FC Wolfwil
4. Platz FC Roggwil / Herzogenbuchsee
5. Platz FC Roggwil
6. Platz FC Blau Weiss Oberburg
7. Platz FC Steckholz

Schlusswort
Nach rund 15 Stunden Hallenfussball dürfen wir ein positives Fazit ziehen und sind sicher, dass wir das Turnier im 2019 widerholen werden.

Der FC Roggwil und FC Steckholz bedanken sich zum Schluss herzlich bei unseren Sponsoren der AXA Versicherung Langenthal und den Industriellen Betrieben Langenthal für die grosszügige Unterstützung.

Weiter gilt ein grosser Danke allen Helfern, Schiedsrichtern und der Familie Sacheli für ihren Einsatz zu Gunsten des Frauenfussball.

Zum Schluss wünscht der FC Roggwil Marceline Bösch des FC Steckholz gute Besserung und hofft, dass du bald wieder auf dem Fussballplatz stehend kannst.

AXAIBL