geissbuehler banner 160 gorgonzola banner 160  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Letztes Spiel der A-Junioren

Das Letzte Spiel

Wir hatten mit dem SV Koppigen den letzt Platzierten in Roggwil zu Gast. Dass dieses Spiel jedoch nicht einfach wurde, sahen wir an den Cup Resultaten von Koppigen. Jedoch wollten wir auf Vollgas geben und das Spiel möglichst früh in die richtigen Bahnen lenken. So beginnen wir druckvoll unser letztes Spiel und suchten den schnellen Führungstreffer. Leider war es aber dan Koppigen, die mit einem glücklichen Weitschuss in der 12 Minute zum 0:1 traf. Auch in der 18 Minute wurde es nochmals heiss vor Ammann. Doch in der 20 Minute traf Geiser auf ein tolles Zuspiel von Leu zum verdienten 1:1 Ausgleich. von da an wussten wir, es geht doch. Als dann in der 29 Minute Luong zum 2:1 traf ging wohl auch bei einigen Spieler die noch die "Chilbi" im Kopf hatten den Schalter bereits auf Sieg. Leider ist es uns nicht gelungen die Führung mit in die Pause zu nehmen, Koppigen schoss in der 43 Minute noch das 2:2.

In der Pause tankten wir uns nochmals hoch. Leider sind bis zu diesem Zeitpunkt schon Spieler so angeschlagen, dass Sie nicht weiterspielen konnten. Da war es dann nach der Pause auch Koppigen die den Druck machten und nicht wir. In der 53 und 63 Minuten erhöhte dann Koppigen auf 2:4, das schöne bei den Roggwiler, sie glaubten alle immer noch an den Sieg und erhöhten den Druck aufs gegnerische Tor wieder. In der 68 Minute war dann so ein riesen Chaos vor dem Tor von Koppigen ,dass Böckli irgendwie den Ball ins Netz zum 3:4 Anschlusstreffer  brachte. Von da an wollten die Roggwiler nochmals alles geben um wenigstens den Ausgleich zu schaffen aber das Glück war einfach nicht da und das Zusammenspiel funktionierte auch nicht mehr. Was dann Koppigen geboten hat, hat nichts mehr mit Fussball Spielen zu tun sonder nur noch Zeitspiel. Leider lies dies der Schiedsrichter zu und sie brachten die Zeit druch. Geschlagen haben wir uns mal wieder selbst.      Die Wurst auf dem Grill als Abschluss vom letzten Spiel schmeckte trotzdem. Und so ging eine Erste Saison zu ende. Wir freuen uns schon auf die Rückrunde.

 

Telegramm:
FC Roggwil – SV Koppigen 3:4 ( 2:2 )
Bossloch, 50 Zuschauer.
Tore: 12. Geiser, 29. Luong, 68. Böckli
Karten: keine
Roggwil: Ammann, Saiti, Rohrbach, Luong C, Linz, Luong M, Linder, Geiser, Sylmetaj, Ademi, Leu, Giano, Heuss, Burri, Heussi, Zeller, Böckli

 Thomas Schulthess