geissbuehler banner 160 gorgonzola banner 160  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Der AS Italica Cup 2017 wird diversen Roggwilerinnen wahrscheinlich noch einige Zeit in Erinnerung bleiben. Und dies nicht nur wegen dem sehr guten dritten Platz der Juniorinnen B, sondern vor allem wegen dem Roggwiler Kirimi im 1/4 Finale.  

Nach der Absage der Juniorinnen B von Thal United sprangen wir spontan mit einer zweiten Mannschaft am AS Italica Cup 2017 ein. Das zweite Team bestand mehrheitlich aus den Damen welche vom Jahrgang her noch bei den Juniorinnen B spielen können und zwei weiteren Juniorinnen B.  
In der Gruppenphase spielten beide Mannschaften mehr oder weniger souverän. Das Team b mit den Damen im Team musste sich einzig den beiden Teams Zofingen a (2:1) und Concordia Basel (5:1) geschlagen geben. Dafür beeindruckte das Team umso mehr mit einer hohen Torausbeute von 15 Toren in den restlichen 4 Spielen. Das Team a musste sich in der Gruppenphase gar nur dem späteren Finalisten FC Walperswil geschlagen geben und gewann die anderen Spiele souverän.  
Das Highlight folgte anschliessend im 1/4 wo die beiden Roggwiler Teams (Platz 3 & 2 nach Gruppenphase) aufeinander trafen. Das Spiel entwickelte sich hier zu einem regelrechten Krimi. Nach der Halbzeit führte das Team b der Damen mit 2:0. Doch nach der Auswechslung von Jana Mäder und Fitore Shala flachte das Spiel des Team b etwas ab, und die Juniorinnen B konnten tatsächlich noch ausgleichen. Die beiden vorhin genannten Spielerinnen zeigten nach ihrer Auswechslung an der Seitenlinie, dass sie in Zukunft gut einen Trainerjob übernehmen können, wenn Sie ihre Lautstärke und ihr Temperament etwas zügeln können ;-) 
Im Anschliessenden Penaltyschiessen entscheiden die B Juniorinnen die Partie mit 8:6 für sich.  

Das Anschliessende Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Zofingen verloren die B Juniorinnen jedoch knapp mit 1:3. Dafür überzeugen Sie umso mehr im Spiel um Platz 3 und konnten hier das Team von Concordia Basel bezwingen.


Kader FCR:

Team a
Angela Geiser
Sarah Berchtold, Emily Hanke, Noelle Ingold, Djellza Bajrami, Salome Brühlmann
Kirsten Grossen, Djelza Gashi, Tamara Steffen, Ariana Schmitt, Luana Binggeli

Team b
Giulia Brühlmann
Jana Mäder, Blerinda Ademi, Jael Roth, Fitore Shala, Yaël Schenk
Luise Meyer, Lara Leu, Fabia Allegrezza

 

  Quelle Fotos: https://asitalica.ch/hallenturnier-18-02-2017-frauen-shows/