geissbuehler banner 160 gorgonzola banner 160  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Der FC Roggwil gewinnt das erste Spiel gleich mit 15:3. Trotz deutlicher Überlegenheit war Trainer Leroy Ryser zum Schluss des Spiels nicht restlos zufrieden.

Mit Kantersieg an die Spitze

Die C-Junioren des FC Roggwil-Wynau haben gleich im ersten Spiel offensiv überzeugen können. Gegen das ÄmmeTeam, gegen welches in der Vorrunde ein 11:1-Sieg resultierte, erzielten die Oberaargauer überzeugende 15 Tore. Dabei konnte sich Nicola Erni gleich sechs Mal als Torschütze feiern lassen. Insbesondere nach vorne zeigten die Roggwiler Kreativität und Ruhe, konnten sie doch mehrere Tore dank herausragendem Spielaufbau herausspielen. Bereits früh zeichnete sich eine einseitige Partie ab, führten die Roggwiler nach dem ersten Viertel doch schon mit 4:0-Toren.
Der Höhepunkt der Partie entstand schliesslich in der 20. Minute als Ricci einen Eckball trat und Max aus rund 14 Metern Entfernung zum Tor mit einem Hechtsprung den Ball ins weiter entfernte Eck (!) köpfelte. Den Ball traf der Captain derart ideal, dass er auch noch im oberen Dreieck einschlug – da wäre selbst Robin Van Persie überrascht gewesen. Weniger gut war derweil die defensive Leistung des FCR-W. Die Mannschaft, die in der Vorrunde am wenigsten Gegentore zuliess, kassierte gegen ein offensiv harmloses ÄmmeTeam drei sehr ärgerliche Gegentore. Alle entstanden wegen Zurückhaltung im Zweikampf und Stellungsfehlern. Beides muss in den nächsten Wochen vor dem wichtigen Spiel in Utzenstorf unbedingt ausgemerzt werden. Positiv ist und bleibt aber der deutliche Sieg, mit welchem sich die Mannschaft von Leroy Ryser sofort wieder auf den ersten Rang in der zweiten Stärkeklasse schiesst.

Telegramm:
Ämme Team b – FC Roggwil 3:15 (1:9)
Emme – 11 Zuschauer.
Tore: 7. Mika 0:1. 9. Nicola 0:2. 16. Abo 0:3. 20. Max 0:4. 29. 1:5 26. Nicola 1:5. 36. Riccardo 1:6. 38. Riccardo 1:7. 39. Agilan 1:8. 40 (+1). Abo 1:9. 42. 2:9. 47. Nicola 2:10. 51. 3:10. 66. Nicola 3:11. 73. Abo 3:12. 80. Nicola. 3:13. 81. Abo 3:14. 82. Nicola 3:15.
Verwarnungen: Keine.
FC Roggwil: Janic; Ahmad, Noah, Nikola, Jerome; Max; Agilan, Abo, Ricci; Nicola, Mika. Eingewechselt: Nino, Michael, Lucien, Leonit.
Bemerkungen: Keine.

Leroy Ryser