geissbuehler banner 160 gorgonzola banner 160  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Spielbericht vom 8. April 2017
An diesem schönen Samstagabend, konnten wir endlich in die Rückrunde starten. Die äusseren Bedingungen waren hervorragend, schon fast vorsommerlich und warm. Die erste Halbzeit war geprägt von Kampf und man sah nur wenige schön vorgetragene Angriffe. So kam unser Team, durch Fitore Shala, schon fast typisch, nach einem Prellball in Ballbesitz und konnte alleine auf das Safnern Tor losziehen. Fitore buchte das erste Tor für uns mit einem satten Schuss. In der 35. Minute konnte Safnern, nach einem schönen Pass in die Schnittstelle zum 1:1 ausgleichen. So stand es auch zum Pausentee. 
Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt. Ein dominierendes Roggwil, fast nur noch in der Spielfeldhälfte von Safnern. Bis auf ein-zwei Konter von der Heimmannschaft war von denen nicht mehr viel zu sehen. Aber genau in solch einem Konter, konnte unser Goali Selina den Ball nur noch mit den Fingerspitzen ablenken und der Ball tropfe hinter Ihr ins Tor. Roggwil spielte klar besser und kamen immer wieder zu Eckbällen und Torschüssen. Oder bei schnellen Angriffen wusste sich der Gegner nur mit Ball wegschlagen zu helfen, leider war es uns vergönnt das Spiel noch zu drehen. Aber an der Effizienz müssen wir noch arbeiten. 



Kader FCR:
Selina G., Livia F., Lena M., Lara Sep., Gjylsime S., Fabia A., Luise M., Lara L., Fitore S., Fiona K., Aline B., Chantal G.

Thomas Moser