geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis HP Banner

Trotz guter Teamleistung erneut keine Punkte

Von den drei Bieler Teams in unserer Gruppe belegen derzeit zwei davon die ersten beiden Tabellenplätze. Unser Gegner auf Platz 2 forderte uns auf dem Kunstrasenplatz und wir haben aufgrund unserer Kaderknappheit vier Verstärkungen aus der ersten und eine aus der dritten Mannschaft erhalten. Herzlichen Dank den Trainern und Spielern für die Unterstützung.

Das Spiel begann auf gutem Niveau. Beidseitig versuchte man Chancen zu kreieren und die Führung konnte auf beide Seiten kippen. Nach einer halben Stunde war es dann soweit, als der Ball zum ersten Mal im Netz zappelte. Leider zu Gunsten des Heimteams, ein Weitschuss brachte die Bieler Führung. Die Reaktion war dann aber stark, es folgte unsere beste Phase der ersten Halbzeit. Die Druckphase nutzte Captain Bürki mit einem satten Schuss in die Ecke zum Ausgleich. Noch in der ersten Halbzeit wurden vier Minuten nachgespielt. In dieser erzielte Aurore nach einem Freistoss ein Kopftor zur 2:1-Führung noch vor dem Pausenpfiff.

In der zweiten Halbzeit brachten die eingewechselten Büschi und Hegi frischen Wind in die Partie und gut 20 Minuten später auch Iseli. Dieser setzte mit seinem ersten Ballkontakt ein paar Sekunden später einen satten Schuss mittels Ablenkung des Torhüters direkt an die Latte. Die zweite Halbzeit schnürten wir Aurore immer mehr in deren Platzhälfte ein, während zwei Situationen spielten wir über 20 Pässe am Stück in ihrer Hälfte, aber die Durchbrechung der Abwehr gelang uns meist nur durch Weitschüsse. Ein weiteres Tor sollte uns trotz grosser Bemühungen nicht mehr gelingen.

Die Ernüchterung war gross, ein Unentschieden hätten wir durch den Aufwand und das Anrennen mindestens verdient. Gegen Top-Teams verloren wir zuletzt immer mit einem Tor Unterschied und sind nahe dran. Am nächsten Samstag wollen wir es gegen United Huttwil auch punktemässig besser machen!

Torfolge
30. Min. 1:0   FC Aurore Bienne
36. Min. 1:1   Bürki (Jacobs)
45. (+2) Min. 2:1   FC Aurore Bienne

Aufstellung: Bria; Pascal Zumstein, Röthlisberger (68. Iseli), Patrick Zumstein, Segura (58. Gerber); Bürki (74. Schüpbach), Leuenberger, Schüpbach (45. Büschi); Jacobs (45. Hegi), Egger, Ammann. Kein Einsatz: Born (ET), Linz, Neuenschwander

Der Trainer
Sergio