geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis HP Banner

Kanterniederlage zum Saisonaschluss

Das war nicht der Auftritt, den wir uns zum Abschluss noch vorgestellt hatten. Wir spielten beim FC Azzurri Bienne auf der schönen Champagne-Anlage mit einem dünn besetzten Kader. Das Heimteam hat fast ein Jahr lang kein Spiel mehr verloren und führt die Tabelle mit grossem Abstand souverän an. Es war also ein Spiel gegen einen Drittligisten, und der Klassenunterschied war deutlich spürbar.

Wir versuchten die Startviertelstunde mit einer defensiven Strategie ohne Gegentor zu meistern. Dies gelang uns sehr gut, die zweite Viertelstunde versuchten wir dann höher zu stehen und genau zu diesem Zeitpunkt kassierten wir zwei Gegentore, beide etwas kurios und besonders das zweite sehr unglücklich. Kurz vor dem Pausenpfiff folgte gar noch das 3:0 aus Sicht der Bieler. Grosse Torchancen hatten wir noch keine bis auf einen satten Weitschuss von Geiser, drei grosse Chancen sollten dann in der zweiten Halbzeit folgen.

Mit der ersten starteten wir gleich: Ammann setzte sich nach Wiederanpfiff gegen den Verteidiger durch und tauchte allein vor dem gegnerischen Torhüter auf, setzte den Ball aber knapp neben das Tor. Im Gegenzug erhöhte Azzurri auf 4:0. Das war halt eben der Unterschied. Eine ähnliche Szene spielte sich nur zwei Minuten später ab: Geiser tauchte vor dem gegnerischen Torhüter auf. Leider hatte unser grossgewachsener Stürmer keinen linken Fuss und sein Aussenristschuss wurde vom Keeper pariert. Innert zehn Minuten erhöhte Azzurri mit zwei Toren auf 6:0 und es folgte unsere dritte gute Chance; Bria vergab knapp. In der Nachspielzeit erzielte das Heimteam gar noch das 7:0.

Wir hätten zumindest den Ehrentreffer verdient und sieben Tore sind etwas zu hoch, aber die Bieler sind gerüstet für die 3. Liga. Wir gratulieren zu diesem hochverdienten Erfolg, das war der beste Gegner der Saison zum Abschluss. Auf welchem Platz wir die Saison abschliessen, entscheidet sich nun über die Pfingsttage.

Grossen Dank möchte ich nochmals allen Spielern, dem Verein und Dübi aussprechen für die Unterstützung im ganzen Jahr. Dir sit aues geili Sieche!

Torfolge:
17. Minute 1:0   FC Azzurri Bienne
24. Minute 2:0   FC Azzurri Bienne
39. Minute 3:0   FC Azzurri Bienne
51. Minute 4:0   FC Azzurri Bienne
59. Minute 5:0   FC Azzurri Bienne
70. Minute 6:0   FC Azzurri Bienne
92. Minute 7:0   FC Azzurri Bienne

Aufstellung: Born; Pascal Zumstein, Röthlisberger, Leuenberger, Gerber; Neuenschwander, Jacobs, Flo, Segura; Ammann, Geiser. Eingewechselt: Bria, Linz, Marquez

Der Trainer
Sergio