geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis HP Banner

2 RYL8642Beim Pfingstmontagturnier der Junioren G bis E hatte der FC Roggwil wahrlich Wetterglück. Gerade auch deshalb strömten die Zuschauer zahlreich ins Bossloch.

Im Frühling des letzten Jahres und aufgrund der Renovation der Halle Hofstätten führte der FC Roggwil zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Rasenturnier durch. Ein Grosserfolg wie sich zuletzt herausstellte. Dies wiederum ermutigte den Vorstand, den Anlass nebst dem bereits traditionellen Hallenturnier erneut durchzuführen und zwar mit der grossartigen Unterstützung des CLUB200 als neuen Hauptsponsor. So fanden sich am Pfingstmontag um 08:00 Uhr bereits die Mehrzahl der teilnehmenden Teams im Bossloch ein, um pünktlich auf den Turnierbeginn um 09:00 Uhr aufgewärmt und bereit zu sein. Währenddessen sich die Kinder draussen auf die Spiele vorbereiteten, genossen die bereits zahlreich erschienen Eltern und Verwandten im Cornerstübli frischen Kaffee, Sandwiches und warme Gipfeli.

 

Besucherteams aus dem Wallis und Aargau
Während der FC Roggwil nebst den eigenen Teams auch wiederum mit einem Kindergartenteam an den Start ging, fanden mit dem FC Rohr und dem FC St. Niklaus zwei Vereinsvertreter aus dem Aargau und dem Wallis den weiten Weg in die Bossloch-Arena.
Um 11:00 Uhr fand derweil auch noch das vom CLUB200 offerierte Apéro statt. Eingeladen waren alle Mitglieder sowie die Eltern der teilnehmenden Roggwiler Kinder.
Keine nennenswerten Verletzten, dafür viele glückliche Mädchen, Jungen, Trainer und eine geschätzte 350 – 400 grosse Besucherzahl war das Ergebnis eines wiederum gelungenen Anlasses. So kann auch die 2. Auflage des Turniers wiederum als grosser Erfolg gewertet werden.

Rangliste Junioren E
1. FC Rohr
2. FC Langenthal
3. FC Roggwil 2
4. FC Roggwil 1
5. FC Lotzwil
6. SC Ersigen

Rangliste Junioren F
1. SC Burgdorf
2. FC Härkingen
3. FC Langenthal
4. FC Roggwil

Rangliste Junioren G
1. FC Langenthal
2. FC St. Niklaus
3. FC Roggwil
4. SC Ersigen
5. KIGA Roggwil

Besten Dank an alle Mannschaften, für eure Teilnahme, euren tollen, frischen Fussball und eure Fairness.
Wir hoffen euch auch im nächsten Jahr wieder im Bossloch begrüssen zu dürfen.
Der Dank gilt im Besonderen auch dem Hauptsponsor CLUB200 in der Person von Präsident Martin Burri und seinen Vorstandskameraden.
Vielen Dank auch für die wiederum warmherzige Gastfreundschaft der Familie Sacheli.
Ein grosser Dank geht ebenfalls auch an die Turnierverantwortlichen und den zahlreichen Helfern unserer 1. und 2. Mannschaft sowie unserer Damenmannschaft.

Adrian Ammann
Leiter Sport KIFU
FC Roggwil

 

Leroy Ryser / Adrian Ammann