geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis HP Banner

Das Testspiel gegen das abgestiegene Kirchberg, aus der 3.Liga, konnte sehr ausgeglichen gestaltet, werden. Ja man hatte in der ersten Halbzeit sogar etwas mehr Spielanteile. Da noch einige bei uns Trainingsrückstand haben und wir aber am Samstag um 19:30h den ersten Ernstkampf haben, im Cup gegen den FC Spiez, abgestiegen von der 2.Liga, Spielen. Versuchten wir dennoch das Bestmögliche heraus zu holen.

Mit dem Einsatz und Willen ein positives Resultat zu holen, zeigte das Team eine gute Leistung. Auch wenn es noch im Moment nicht ganz bei allen für 90.Minuten reicht.

Durch einen Stellungsfehler, nach ca 60 Minuten bot sich dem Heimteam das Skore zu eröffnen, was sie auch gleich nutzten. Aber nur zehn Minuten später, konnte man das Resultat, nach einer Ecke von Mäder, über Salome und Judith, welche den Ball zuletzt berührte, korrigieren.

Da die Kräfte bei einigen Roggwil-Spielerinnen etwas nachliessen, kamen die Kirchbergerinnen noch etwas mehr auf. Aber es blieb bis zuletzt beim gerechten Unentschieden.

Wir hoffen auf gute Unterstützung am Samstag, 19:30h im Bossloch, im Cupspiel, gegen den FC Spiez. Dies ist sicher ein schwieriges Los für uns, wollen aber auch da versuchen unser Bestes zu geben.

FC Roggwil: Lea Haldemann, Yael Schenk, Lena Meyer, Sarah Lanz, Fränzi Meyer, Lara Leu, Fiona Kohler, Jana Mäder, Judith Sartory, Salome Brühlmann, Jill Werthmüller, Chantal Moretti, Joelle Wenger