geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

PHOTO-2018-05-22-07-36-33

Das erstmals durchgeführte Pfingstturnier war gut besucht und sorgte für viel Freude und Begeisterung bei den teilnehmenden Kindern.

Nachdem letzten Sommer klar wurde, dass aufgrund des Umbaus der Turnhalle Hofstätten die beliebten Hallenturniere im Jahr 2018 nicht stattfinden können, entschied sich der FC Roggwil in diesem Jahr an Pfingsten ein Rasen-Turnier im Bossloch durchzuführen. Auch hierfür konnte – wie bei den Hallenturnieren auch – die BEKB als Sponsor gewonnen werden. Da nur ein Fussballplatz zur Verfügung stande, konnten drei Turniere (G, F und E Junioren) parallel durchgeführt werden.
So standen am Pfingstmontag um 08:00 die meisten Mannschaften bereits im Bossloch, um pünktlich auf den Turnierbeginn um 09:00 aufgewärmt und bereit zu sein. Dank dem neuen Kabinentrakt konnten sich insgesamt 14 Teams umziehen. Sachelis verkauften derweil bereits fleissig frische und warme Sandwiches und Gipfeli.

Langenthal doppelt erfolgreich
Das Turnier kann insgesamt als grosser Erfolg gewertet werden. Es gab keine Verletzten, dafür viele glückliche Kinder, Eltern und Grosseltern. Während der FC Roggwil unter anderem mit einem Kindergartenteam an den Start ging, bei welchem die Jungen und Mädchen erstmals die Fussballschuhe schnürten, konnte der FC Langenthal gleich zwei der drei Kategorien gewinnen.
Um 11:00 fand derweil auch noch Apéro des Club200 statt. Eingeladen waren alle Mitglieder sowie die Eltern der teilnehmenden Roggwiler Kinder. So fanden sich inkl. der Zuschauer und Spieler rund 350 Personen im Bossloch zu diesem gelungenen Anlass ein.

Rangliste Junioren G
1. FC Langenthal a
2. FC Langenthal b
3. FC Roggwil
4. Team Kindergarten

Rangliste Junioren F
1. FC Langenthal
2. FC Härkingen
3. SC Burgdorf b
4. SC Burgdorf a
5. FC Roggwil

Rangliste Junioren E
1. FC Muhen
2. FC Sempach
3. FC Bützberg
4. FC Roggwil
5. FC Roggwil Mädchen

Maxim Ferraro