geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Ein verdienter Sieg resultiert für die Junioren C dank einer starken zweiten Hälfte.

Die Roggwiler begannen das Spiel konzentrierter als noch vor einer Woche. Sie hatten von Anfang an mehr Spielanteile und mehr Ballbesitz als der in der Tabelle direkt hinter ihnen klassierte Gegner. In der 7. Minute kamen sie nach einem Eckball zu ihrer ersten Chance. Das Spielgeschehen spielte sich dann vorwiegend im Mittelfeld ab, beide Mannschaften bekundeten Mühe, ihre Stürmer in erfolgversprechende Abschlusspositionen zu bringen.
Pech hatten die Gastgeber dann, als sie innerhalb von 3 Minuten zweimal nur die Torumrandung trafen. So ging es mit einem für die Gäste eher glücklichen Unentschieden in die Pause.
Kurz nach dem Seitenwechsel kam das Ämme Team nach einem missglückten Abschlag des Roggwiler Torhüters zu ihrer besten Chance des gesamten Spiels, konnte diese aber nicht nutzen. Die Roggwiler wurden danach etwas stärker und setzten den Gegner nun vermehrt unter Druck. Bezeichnenderweise fiel der Führungstreffer dann nach einer Standardsituation. Davide Capparelli zirkelte einen Eckball auf den Kopf von Diogo Pinto Costa, und dieser traf herrlich in die weitere Ecke zur inzwischen verdienten Führung. Nachdem die Einheimischen in der 60. Minute eine weitere gute Chance vergaben, fiel dann 3 Minuten später doch noch der 2. Treffer. Diogo Pinto Costa verwertete einen von Rahmat Tajik getretenen Eckball mit einer schönen Direktabnahme zur 2:0-Führung. Von den Gästen kam danach nicht mehr viel, die Roggwiler waren dem dritten Treffer näher und hatten in der Nachspielzeit mit dem dritten Aluminiumtreffer nochmals Pech.
Die Roggwiler gewannen das Spiel verdient. Sie konnten sich in der 2. Halbzeit steigern und kamen nach zwei Standardsituationen zu ihren Toren. Spielerisch war der Auftritt heute besser als vor einer Woche, nur mit dem Toreschiessen aus dem Spiel heraus tut sich die Mannschaft nach wie vor schwer.

Telegramm:
FC Roggwil/Wynau – Ämme Team b 2:0 (0:0)
Bossloch, Roggwil, 20 Zuschauer
Tore: 50’ 1:0 Diogo Pinto Costa, 63’ 2:0 Diogo Pinto Costa
FC Roggwil/Wynau: Thomas Stucki, André Widmer, Jetmir Beciri, Dion Shala, Philip Kappenthuler, Ivo Vrbat, David Ammann, Fabian Egger, Sunaj Beciri, Abiran Kanagalingam, Davide Capparelli - Diogo Pinto Costa, Jan Geiser, Floris Korteland, Rahmat Tajik, Achille Alcina
Bemerkungen: 25‘ Pfostenschuss Roggwil, 28‘ Lattenschuss Roggwil, 82‘ Pfostenschuss Roggwil

Roland Ammann