geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Das Duo Darko Minic und Ardit Hajdini sichert den C-Junioren den dritten Sieg innerhalb einer Woche.

Aufgrund der Tabellensituation (Schönbühl 12 Punkte, Roggwil 10 Punkte) durfte man eigentlich ein ausgeglichenes Spiel erwarten. Von Beginn an machten die Gäste aus dem Oberaargau aber klar, dass sie die Vorrunde unbedingt mit einem Sieg abschliessen wollten. Vor allem das eingangs erwähnte Sturmduo war von den Schönbühlern nicht in den Griff zu bekommen. Nachdem die Gäste ihre erste Chance in der 3. Minute noch vergeben hatten, begann der Torreigen dann nur 2 Minuten später. Nach einem von Darko Minic scharf zur Mitte gebrachten Eckball zappelte der Ball zum ersten Mal im Netz. Nur 2 Minuten später wurde den Roggwilern ein klarer Penalty verwehrt. Aber auch davon liessen sie sich nicht beirren. Das Spiel lief weiter nur in eine Richtung, und die Gäste nutzten die sich bietenden Gelegenheiten gnadenlos aus. Sie stand es nach nur 21 Minuten bereits 0:6. Die völlig überforderten Gastgeber waren wohl froh, dass die Roggwiler nun etwas Gas vom Pedal nahmen und auch aufgrund von Umstellungen und Wechseln nicht mehr ganz so zielstrebig agierten. 
Nach der Pause gelang den Einheimischen dann tatsächlich auch ein Tor. Der zu weit vorne stehende Roggwiler Torhüter wurde von einem Weitschuss überrascht. Nun schalteten die Gäste wieder einen Gang höher, und so erzielten sie auch in der zweiten Halbzeit nochmals 5 Tore. Dank diesem Sieg überholten sie ihren heutigen Gegner in der Tabelle noch und beenden die Vorrunde auf dem 6. Platz.

Telegramm:
FC Schönbühl b - FC Roggwil/Wynau 1:11 (0:6)
Moos, Schönbühl, 15 Zuschauer
Tore: 5‘ 0:1 ET, 8‘ 0:2 Ardit Hajdini, 11‘ 0:3 Darko Minic, 14’ 0:4 Diogo Pinto Costa, 17’ 0:5 Darko Minic, 21’ 0:6 Darko Minic, 42’ 1:6, 53’ 1:7 Fabian Egger, 57’ 1:8 Darko Minic, 65’ 1:9 Darko Minic, 67‘ 1:10 Ardit Hajdini, 72’ 1:11 Ardit Hajdini.
FC Roggwil/Wynau: Thomas Stucki, André Widmer, Jetmir Beciri, Rahmat Tajik, Diogo Pinto Costa, Ivo Vrbat, Jan Geiser, Fabian Egger, Ardit Hajdini, Darko Minic, Philip Kappenthuler – Davide Capparelli, Floris Korteland,  David Ammann, Abiran Kanagalingam, Achille Alcina, Yadin Schai
Bemerkungen: 45. Min. Pfostenschuss Roggwil

Roland Ammann