geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis generali banner 160

Die Juniorinnen FF19 konnten nach den Herbstferien einen tollen Steigerungslauf hinlegen. Auch wenn das Kader aufgrund von vielen Abwesenheiten immer knapp war, konnten die Oberaargauerinnen starke Resultate erzielen. Während gegen Pristhina Bern das Glück etwas fehlte und wir einen 2:0 Vorsprung noch aus der Hand gaben, konnten wir die darauffolgenden Spiele mit 3:0 und 1:0 gewinnen.

Zum Schluss der Vorrunde stand nun mit Abstand der schwerste Brocken auf dem Programm. Am Samstag war mit dem FC Ostermundigen der Tabellenführer zu Gast, welcher unbedingt siegen musste um die Meisterschaft zu gewinnen. In den letzten Spielen konnten die Bernerinnen jeweils mit zweistelligen Resultaten glänzen.
Bei schlechtem Wetter und schwer bespielbaren Terrain startete die Partie. Zu Beginn konnten die Oberaargauerinnen gut mit dem Gegner mithalten und sogar die ein oder andere Chance kreieren. Doch je länger die Partie dauerte, desto mehr viel die Nummer 10 der Gäste auf. Giulia Bellinvia nutzte die ersten Chancen eisklat aus. Die Juniorin, welche sogar in der 2. Liga bei Ostermundigen mit vielen Toren überzeugt, überforderte die Oberaargauerinnen heute komplett und schoss gleich 6 der insgesammt 9 Tore. Die weiteren drei Tore bereitete sie alle vor. Bis zur Pause konnten die Gäste mit 4:0 in Führung gehen. Auch nach der Pause waren die Bernerinnen die spielbestimmende Mannschaft. Bis zur 70. Minute konnten die Gäste mit 6:0 davonziehen. In den letzten Minuten brach das Heimteam schliesslich komplett ein und kassierte noch drei weitere Tor.

Am Schluss darf man dem FC Ostermundigen herzlich zu einer sensationellen Vorrunde gratulieren. Die Mannschaft überzeugte mit Abstand am meisten und ist verdienter Gruppensieger.

Doch auch die Leistungssteigerung der Mannschaft aus Roggwil/Steckholz ist beachtlich. Nach einem harzigen Start steigerte sich die Mannschaft enorm und konnte durch tollen Trainingseinsatz gute Resultate einfahren. Mit einer guten Vorbereitung und ähnlichem Trainingsfleiss könnten die Oberaargauerinnen in der Rückrunde durchaus in der oberen Hälfte mitspielen.

Telegramm:
FC Roggwil / Steckholz FF19 – FC Ostermundigen FF19 0:9 (0:4)
Sportplatz Brühl, Roggwil 
Zuschauer: 10

Kader FCR:
Angela Geiser – Noelle Ingold, Rahel Blum, Lea Frutig, Maja Jankovic – Fabienne Stähli, Sarah Berchtold, Lendina Ademi, Chantal Moretti, Ariana Schmitt – Noemy Rüegsegger
E: Schirin Stillhart, Luana Binggeli

Bemerkungen: