geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis HP Banner

70047603-0a52-41f5-9af7-5cb8a99957abBei der zweiten Mannschaft stand am vergangenen Wochenende das Trainingsweekend in der Region Freiburg i. Br. auf dem Programm.

Am Freitagmorgen nahmen wir die rund 90-minütige Fahrt in Angriff und bereits am Vormittag absolvierten wir unsere erste Trainingseinheit auf Kunstrasen, der Regen verging zur Trainingshälfte. Diese war auf die Angriffsauslösung ausgelegt und bereitete den Jungs sichtlich Spass, es hagelte förmlich an Traumtoren. Gestärkt durch das Mittagessen arbeiteten wir am Nachmittag bei der zweiten Einheit im taktischen Bereich. Zum Tagesabschluss genossen wir gemeinsam das Nachtessen und vergnügten uns im neben dem Hotel liegenden Nachtclub Heuboden teilweise bis in die frühen Morgenstunden.
Trotz Kissenabdruck im Gesicht und Augen wie geklöpfte Sicherungen sassen allesamt am Samstagmorgen am obligatorischen Zmorgentisch. Um 11 Uhr pfiff der Schiedsrichter unser Testspiel gegen Utzenstorf an, welches offiziell 3:2 zu unseren Gunsten ausging. Inoffiziell stand es 4:2, davon war nicht nur Anliker überzeugt. Aufgrund der müden Beine und kleinen Bobolis wurde das Programm etwas angepasst und das Turnier in der Soccer-Halle ausgelassen. So schliefen die meisten im Zimmer nach oder schauten sich die Bundesligaspiele im TV an. Am Abend folgte das 3-Gang-Nachtessen und wiederum liessen wir den Abend im Heuboden ausklingen. Einige bewegten sich nur noch rückwärts, andere fragten sich ob Rot oder Grün, aber lassen wir das.
Sonntagmorgen: beim Frühstück gleiches Bild wie noch am Vortag. Auf Packen, Check-out, Rückfahrt, Auswertung der Zimmerolympiade, welche Shötli + Linz knapp vor Anliker + Flo für sich entscheiden konnten folgte dann die Verabschiedung und ein gutes Trainingslager ging am Sonntagmittag zu Ende.

Sergio Caluori